Möller & Cie.
Möller & Cie.
Möller & Cie.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Möller & Cie Immobilienmanagement GmbH & Co. KG

Alle Angebote sind freibleibend, für deren Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen. Irrtum, Zwischenverkauf bzw. Vermietung bleibt vorbehalten. Es ist Sache des Empfängers, alle Angaben zu überprüfen. Die Zwischenvergabe der Angebote bleibt vorbehalten.

Die Angebote sind für den Empfänger bestimmt, deren Weitergabe ist nicht gestattet. Bei Weitergabe der Angebote an Dritte haftet der Empfänger für die gesamten Maklergebühren. Diese sind bei Abschluss eines Kaufvertrages, der sich aus der Weitergabe ergeben sollte, verdient und zur Zahlung fällig.

Der Empfänger ist verpflichtet, sofort – spätestens binnen 3 Tage – schriftlich mitzuteilen, wenn ihm das Objekt bereits von anderer Seite angeboten wurde, und zwar unter Benennung des Anbietenden. Unterbleibt diese Mitteilung innerhalb der vorgenannten Frist, so erkennt der Empfänger den Nachweis des anbietenden Maklers an. Auf den Nachweis muss Bezug genommen werden, sobald mit dem Verkäufer Verhandlungen aufgenommen werden. Der Makler ist zu Abschluss, Entwurf und Ausfertigung des Vertrags hinzuzuziehen.

Kommt durch den Nachweis oder die Vermittlung des anbietenden Maklers ein notarieller Kaufvertrag oder eine vertragsähnliche Bindung (z. B. Vorvertrag, Kaufangebot) zustande, so sind die Maklergebühren in Höhe von 5,95% inkl. 19% gesetzl. Mehrwertsteuer - es sei denn, im Exposé ist eine abweichende Regelung getroffen – des Kaufpreises zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom Käufer zu tragen und mit notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages verdient und zur Zahlung fällig.

Vorstehende Bedingungen werden vom Empfänger anerkannt und sind Grundlage für alle Verhandlungen. Die Verwendung der Angebote bedeutet die Anerkennung der Geschäftsbedingungen. Anderweitige Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und müssen vom Makler bestätigt werden.

Von einem Vertragsabschluss muss uns auch nach Beendigung des Auftrages unverzüglich unter Angabe des Objektes, des Vertragsabschließenden und des Kaufpreises Mitteilung gemacht werden.

Direkte oder durch andere Makler benannte Interessenten sind an uns zu verweisen, sofern uns ein Alleinauftrag erteilt ist. Im Falle eines Vertragsabschlusses haftet uns der Auftraggeber für die gesamte Provision.

Wird statt des Ankaufs eine Vermietung oder Verpachtung vereinbart, so ist bei Vertragsabschluss die hierfür ortsübliche Maklerprovision zu zahlen. Sofern binnen einer Frist von 2 Jahren nach Abschluss des vorerwähnten Rechtsgeschäftes mit dem von uns genannten Vertragspartner ein Kaufvertrag abgeschlossen wird, so verpflichtet dies zur Zahlung der für einen Kaufvertrag ortsüblichen Maklerprovision, Käufer zahlt 3,57%, Verkäufer zahlt 2,38%, jeweils inkl. 19% gesetzl. Mehrwertsteuer.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten nach § 312d Abs. 1 BGB i. V. m. Art. 246a § 21 Abs. 2 S. 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Möller & Cie. Immobilienmanagement GmbH & Co. KG, Reventlouallee 17, 24105 Kiel. Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Als Gerichtsstand ist Kiel vereinbart. Stand 13.06.2014
 

   

ivd24
IVD
 
Möller & Cie. Immobilienmanagement
Telefon: +49 431 220 700
E-Mail: info@moeller-und-cie.de
 
Möller & Cie.